Dr. Vladimir Baskakov wählte für seine Methode maximaler Entspannung den Namen Thanatotherapie® nach dem griechischen Totengott Thanatos. Doch geht es bei dieser Methode bei weitem nicht nur um den Tod, sondern um die Bewältigung der Angst.

Wenn wir uns dem Sterbeprozess bereits im Leben öffnen, wird eine mächtige Energie freigesetzt, die sonst aus Angst vor dem Tod an den Körper gebunden bleibt. Hierdurch können auch Wege zur Lösung von komplizierten psychologischen und psychosomatischen Problemen gefunden werden.

Bei Eintritt des Todes geht der Körper in einen Zustand absoluter Entspannung über. In der Thanatotherapie® geht es darum, den größtmöglichen Entspannungzustand zu erreichen und die Ängste und Blockaden zu lösen, die diesen behindern.

Thanatotherapie® ist körperorientiert, einfach und höchst effektiv. Es sind nur wenige Techniken notwendig, um den Körper in absolute Entspannung zu bringen oder die Mechanismen der Kontrolle aufzuzeigen. Wir können nur entspannen, wenn wir Kontrolle abgeben, was wiederum mit Angst verbunden ist. Die starke Erdung durch Thanatotherapie® ermöglicht uns, Ängste gut zu durchleben.